Malupia's Life

Relaxe – Take yor Time!

der letzte Tag 26. September 2009

vor der Wahl und damit die letzte Chance für die Parteien auf Stimmenfang zu gehen. Auch hier war das in der Innenstadt wieder lustig zu beobachten.

Bei der FDP gab es Kugelschreiber. Die SPD verteilte zusätzlich noch Kuchen. Leider sind Backkünste keine Disziplin  im Bundestag. Von den Linken gab es Infotütchen. Mit vieeel Papier, Kugelschreibern, Bonbons („in aller Munde“), Gummiherzchen („mit Herz und Verstand“) und Kondomen („nicht rot werden beim auspacken“). Immerhin eine Partei mit etwas Humor. Groß aufgefahren hatten die Grünen. Sie verteilten Sonnenblumen und „Grünes Eis“, was sich als viel zu süßes Waldmeistereis entpuppte. Außerdem lief ein viel zu dürrer Eisbär durch die Gegend, der sich auf einem Kärtchen darüber beschwerte, das ihm zu warm sei. Süß gemacht. An die CDU kann Ich mich nicht erinnern.

Meine Wahlentscheidung konnte das ganze übrigens nicht beeinflussen. Die war zwar ebenfalls nicht anwesend, steht aber schon länger fest.

Das Schlusswort überlasse Ich den Linken:

wählengehen

Ich stimme zu. Wer nicht wählt darf nicht meckern.

Advertisements
 

Wahl 2009 5. September 2009

Filed under: Gesselschaft,Politik,Wirtschaft — Malupia @ 6:08 am
Tags: , , ,

Nachdem Ich schon mit Schrecken festgestellt hab, das jeder zweite nicht weiß, dass wir wählen wollte Ich heute mal gucken, wenn die andere Hälfte der Deutschen wählen möchte.

Das unsere CDU-Kanzlerin Merkel allen Prognosen nach wieder Kanzlerin werden soll, ist ansich nicht weiter überraschend. Auch wenn hier der Frauenbonus wohl eine ganz gewaltige Rolle spielt.

Das größte Problem der SPD ist ihr eigenes Caos. Erst wird monate lang über den Kurs gestritten und dann fährt Frau Schmidt mit ihrem Dienstwagen in den Urlaub (natürlich alles brav versteuert). Kein Wunder, dass sich jeder mündige Wähler von dem Caos abschrecken lässt. Zumal sich die Versprechen der großen Parteien nur allzu sehr ähneln.

Die Grünen kämpfen für die Umwelt und gegen Atomkraft. Immer weiter auf den Kurs der 80er. Aber der Kampf für die Umwelt schadet an vielen Stellen der Wirtschaft, weil es neue Bürokratie schaft.

Während die Linken mehr für alle versprechen ohne zu erklären wo das „Mehr“ den herkommen soll, begnügt sich die FDP mit  mehr Freiheit wagen.

(more…)

 

 
%d Bloggern gefällt das: