Malupia's Life

Relaxe – Take yor Time!

Zukunftsaussicht 24. Januar 2011

Die Abschlussprüfung rückt näher und langsam hab Ich einen Verdacht, was Ich in etwa 4 Monaten hier bloggen werde:

„Der Vorsatz für heute: Rechnungswesen (ReWe) lernen.
10 Uhr: Dank Urlaub ausgeschlafen und das Frühstück geschaft. Ich werd gleich anfangen zu lernen
11 Uhr: eigentlich muss das Bad noch geputzt werden. Das mach Ich erst.
13 Uhr: Das Bad blitzt. Gleich fang Ich mit lernen an. Nur schnell was zu essen.
14 Uhr: Habe gekocht und gegessen, war lecker. Werd anfangen zu lernen, sobald mein Magen das meiste verdaut hat.
16 Uhr: Mist vorm Fernseher hängengeblieben. JETZT wird aber gelernt.
16:05 Uhr: Das Telefon klingelt. Meine beste Freundin ist dran und fragt ob Ich Zeit hab mit Ihr shoppen zu gehen. Sie braucht ne neue Hose für ein Bewerbungsgespräch. Bewerbungsgespräche sind wichtig. Ich gehe mit.
19 Uhr: Hose ist gefunden, wichtige Sachen sind besprochen. Jetzt nur noch kurz was essen.
21 Uhr: Wir sind fertig mit essen. Ich lerne morgen. Bestimmt!“

Ich bin ehrlich, mir macht es jetzt schon ein schlechtes Gewissen. Aber erfahrungsgemäss bin Ich Meister in solchen Vermeidungsstrategien.

 

Die Hohenzollernbrücke 4. Dezember 2010

Am Bahnhof verabschiedete sich die halbe Gruppe von uns um sich im Hostel noch etwas auszuruhen.
Wir beschlossen zu einer Aussichtsplatform zu laufen und uns so den Blick über die Stadt zu gönnen.
Auf dem Weg kamen wir über die Hohenzollernbrücke. An diese Brücke hängen Paare Vorhängeschlösser und werfen die Schlüssel in den Rhein. Als Zeichen einer (hoffentlich) ewigen Liebe. Meist sind in die Schlösser Initalien und ein Datum eingeritz. Einige sind aber auch deutlich aufwendiger gestalltet.
(more…)

 

 
%d Bloggern gefällt das: