Malupia's Life

Relaxe – Take yor Time!

Zusammentreffen zweier Ungeheuer 14. Oktober 2009

Filed under: Tiger und Ungeheuer — Malupia @ 11:25 am
Tags: , , , , , ,

„Mau.“ Für meine Ohren hörte es sich ehr nach „Wann komm ich aus der Transportbox“ als nach „Hier kommt der neue Boss.“ an. Aber Ich kann auch ein kätzisch. Von der anderen Seite der Tür kam promt die Anwort „miau“. Auch das hörte sich ehr nach „beruhig dich“ oder „wer ist da“ als nach „hau ab“ an. Also hab Ich die Tür aufgeschlossen und die Box in den Flur gestellt.

Kein geschrei, kein geknurre, kein gefauche, ich meine sogar mich an ein schüchternes schnurren erinnern zu können. Bei offener Box beschnupperten die Beiden sich. Romeo erkundete die Umgebung und Punk lief hinterher zum aufpassen. Zwischendurch gab es gefauche. Mehr von Punk als von Romeo.

Aber bevor Ich Euch zutexte, lasse Ich lieber Bilder sprechen:

Romeo 006

Wer bist den du?

Romeo 007 (2)

Freund oder Feind?

Romeo 007

Ich bleib hier...

Advertisements
 

5 Responses to “Zusammentreffen zweier Ungeheuer”

  1. ibide Says:

    Die beiden sehen total harmonisch aus. Voll süß! LG ibide

  2. papierschiff Says:

    gerade auf dem untersten bild sieht er doch sehr liebebeürftig aus, vorallem mit dem kleinen kuscheltier/spielzeug… hach… irgendwann hab ich auch sowas…

    schön kleine welt…

    • Malupia Says:

      Besorg dir auf jeden Fall sowas, dass sind ganz bezauberne Tiere. Die genausoviel Caos anrichten wir Ruhe verbreiten.

      Er ist auch total liebebedürftig, knuddelt bei jeder Gelegenheit und schnurrt ohne Punkt und Komma. 🙂

  3. Sabrina Says:

    wow, der ist echt hübsch


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s