Malupia's Life

Relaxe – Take yor Time!

Wahl 2009 5. September 2009

Filed under: Gesselschaft,Politik,Wirtschaft — Malupia @ 6:08 am
Tags: , , ,

Nachdem Ich schon mit Schrecken festgestellt hab, das jeder zweite nicht weiß, dass wir wählen wollte Ich heute mal gucken, wenn die andere Hälfte der Deutschen wählen möchte.

Das unsere CDU-Kanzlerin Merkel allen Prognosen nach wieder Kanzlerin werden soll, ist ansich nicht weiter überraschend. Auch wenn hier der Frauenbonus wohl eine ganz gewaltige Rolle spielt.

Das größte Problem der SPD ist ihr eigenes Caos. Erst wird monate lang über den Kurs gestritten und dann fährt Frau Schmidt mit ihrem Dienstwagen in den Urlaub (natürlich alles brav versteuert). Kein Wunder, dass sich jeder mündige Wähler von dem Caos abschrecken lässt. Zumal sich die Versprechen der großen Parteien nur allzu sehr ähneln.

Die Grünen kämpfen für die Umwelt und gegen Atomkraft. Immer weiter auf den Kurs der 80er. Aber der Kampf für die Umwelt schadet an vielen Stellen der Wirtschaft, weil es neue Bürokratie schaft.

Während die Linken mehr für alle versprechen ohne zu erklären wo das „Mehr“ den herkommen soll, begnügt sich die FDP mit  mehr Freiheit wagen.

Als Ausenseiter gestartet, wird auch der HSP von Horst Schlämmer (einfacher Slogan: „Isch kanidiere“) inzwischen große Chancen zugerechnet. 18% aller Deutschen würden sie nach einer aktuellen Forsaumfrage wählen.

Von dem großen und kleinen Caos der großen Parteien könnten die Kleinen und Exoten provitieren.

Also, ein kleiner Blick in die Gruppe der Exoten

  • Piratenpartei: für mehr Freiheit im Internet (Zensursula lässt grüßen)
  • die Violetten: für mehr Spiritualität (irgendwie bin Ich froh, dass die das garnicht erst weiter erläutern)
  • oder die Christliche Mitte: für ein Deutschland nach Gottes Geboten (Na, wer erinnert sich da an andere Religionen?)

Eine komplette Liste aller zugelassen Parteien findet sich hier bei Wikipedia.

Ich für meinen Teil werde wählen gehen und Ich weiß wenn.
Ich werde niemandern wählen, der mir verspricht die Steuern zu senken. Den bei der aktuellen Wirtschaftslage bedeutet das, dass weitere Schulden aufgebaut werden müssten und die würden nicht die Politiker im Bundestag sondern wir, meine Generation, die die gerade angefangen haben zu arbeiten, ab arbeiten dürfen.

Advertisements
 

2 Responses to “Wahl 2009”

  1. Malupia Says:

    Wer Lust hat mit den Parteien zu diskutieren hat heute in der Auricher Fußgängerzone die Gelegenheit dazu. CDU, SPD und die Grünen sind da.

  2. ibide Says:

    Komisch, dass sämtliche Parteien immer nur kurz vor den wahlen
    „kämpfen“…Die SPD behauptete heute im fernsehn, sie habe DIE Lösung und werde keinen Arbeitsplatz „LEICHTFERTG“ aufs Spiel setzen (Garrelt Duin),— aber schwerfällig oder wie… schon.
    Immerhin kann man „das kleinere Übel“ wählen. Also, auf jeden fall hingehn! ibide


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s